CARL LOEWEN Riesling Alte Reben

Name:CARL LOEWEN Riesling Alte Reben
Artikelart:Weißwein
Herkunftsland:Deutschland
Jahrgang:2017
Erzeuger:CARL LOEWEN
Region:Mosel
Ort des Gutes:Leiwen
Artikelnummer: 102.02.04.164

10,00 /0.75l 13,33 /1l
*incl. 19% MwSt.

*Jahrgang und Abbildung können abweichen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise im Impressum.

Auszeichnungen

  • Mosel Fine Wines: 94 Points
  • Falstaff: 91 Punkte (2018)
  • James Suckling: 94 Points

Artikelbeschreibung

Leichter, charaktervoller Riesling ist ein Ideal vom Moselwein. In hochklassigem Terroir und mit Reben in biblichem Alter reifen die Trauben heran. Im Weinkeller des Hauses versucht man die Schätze der Natur mit minimalistischen Eingriffen aufblühen zu lassen. Die Philosophie des Winzer CARL LOEWEN orientiert sich an der traditionellen Weinbereitung, die auf zeitgemäße Art interpretiert wird.

Die Tradition des Weingutes führt zurück bis ins Jahr 1803. In der Säkularisation unter Napoleon kauften bereits seine Vorfahren Weinberge in der Maximiner Klosterlay. Auf diesen Weinbergen gründet bis heute sein Weingut. Besonders stolz ist er auf seinen ganz besonderen Weinberg: 1896 wurde seine Parzelle im Maximin Herrenberg wurzelecht gepflanzt. Einer der ältesten Rieslingweinberge der Welt. Dieser Weinberge ist bis heute im Original erhalten und bietet die Grundlage für all seine Spitzenweine.


Rebsorte:

Riesling

Eigenschaft:

trocken


Charakteristik:

Es werden einige Weinberge des Weingutes kultiviert, die ein nahezu biblisches Rebenalter aufweisen. Sie wurden noch in der traditionellen dichten Bepflanzung mit Einzelstockerziehung gepflanzt. Der Riesling zeigt eine für Reben ungewöhnliche Vitalität, die Wurzeln haben tief in der Erde Fuß gefasst, so dass auch ein trockener Sommer die Reifung der Trauben fördert. Gleichzeitig ist die Ruhe des Alters dem stürmischen Wachstum der Jugend gefolgt, die Trauben bleiben klein und reifen im Herbst goldgelb aus.

Im Riesling "Alte Reben" werden die Trauben von bis zu 70 Jahre alten Reben geerntet. Teilweise sind die Weinberge in den ersten Nachkriegsjahren gepflanzt worden. Die Erträge dieser Weinberge sind mäßig, die Reife der Trauben allerdings außergewöhnlich. Vollreifes, goldgelbes Erntegut lässt das Herz des Winzers höher schlagen. Die Trauben werden streng nach traditioneller Verfahrensweise über die Kelter abgeladen und nach schonender Kelterung mit traubeneigenen Hefen, der Spontanvergärung, vergoren. Die Fermentation verläuft über eine Zeitspanne von 100 Tagen, erst wenige Tage vor der Füllung wird der Wein von der Hefe abgezogen.

Das Ergebnis ist ein betörender Wein, der die volle Aromenvielfalt des Riesling zeigt, eine wunderbare Fülle mitbringt und elegant wie eine Primaballerina auf der Zunge tanzt.


Analyse

Lagerfähigkeit:bis 2020
Alkoholgehalt:12 %vol.
Restzucker13,33 g/l
Gesamtsäure:7,7 g/l
Allergene:enthält Sulfite

Gastromische Empfehlungen

Trinktemperatur : 8 - 10° C


Weitere Artikel von: CARL LOEWEN