Chateau Coulané

Name: Chateau Coulané
Artikelart: Rotwein
Herkunftsland: Frankreich
Jahrgang: 2013
Winzer: Jacques Maumus
Region: Madiran
Ort des Gutes: Saint-Lanne
Artikelnummer: 103.04.04.184

8,00 /0.75l 10,67 /1l
*incl. 19% MwSt.

*Jahrgang und Abbildung können abweichen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise im Impressum.

Auszeichnungen

  • Guide Hachette: (2017)

Artikelbeschreibung

Das Weingut von Jacques Maumus liegt in der Appellation Madiran im Weinbaugebiet Südwesten nah dem Atlantik. Dieses Familiengut wurde 1918 am Ende des ersten Weltkrieges gegründet und wird heute von Jacques Maumus ist der 3. Generation geleitet. Das Weingut ist 27ha groß, nach Süd, Südwesten gerichtet und der Boden besteht aus Kalk-Lehm und Kiesel aus den Pyrenäen. Die Familie Maumus betreibt einen sehr traditionellen und nachhaltigen Weinbau.


Farbe:

rot

Rebsorte:

Madiran / Tannat (60%) Cabernet Franc (20%) Cabernet Sauvignon (20%)


Charakteristik:

Dunkel, Tannin, Tabak, Sauerkirsch.
Mit 60% Tannat wird dieser Wein durch die markante Rebsorte des Südwestens geprägt. Tannat steht für sehr viel Tannin und sehr dunkle Töne in den Aromen. Um den Wein schon etwas früher trinkbar zu machen, wird er mit Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon zu gleichen Teilen assembliert.
Eine Mazzeration (Maischung) von 15 bis 30 Tagen extrahiert die Grundlagen für Aromen und die wichtigen Beerenbestandteile, um langlebige Weine zu bekommen.
Nach der alkoholischen und malolaktischen Gärung werden die Weine in Barriques gelagert, um mittels der Mikrooxidation die Weine schon etwas reifer und runder zu machen.

In einem dunklen verhältnismäßig dichten Purpurrot zeigt sich der Wein im Glas. Der Duft wird getragen von dunklen Beeren, Schlehen und Sauerkirschen. Tabak, schwarzer Kaffe und Röstaromen lassen schon erahnen, wie markant der Wein sich auch im Mund darstellen wird. Fast etwas überraschend zeigen sich da die vielen Tannine deutlich weniger aggressiv als erwartet. Die Aromen sind fruchtig und dunkel, wieder begleitet von Tabak, Kaffee und dunkler Schokolade. Ein mittellanger Abgang und eine harmonische Säure runden das Bild ab.
Hier sollte man ein großes Rotweinglas verwenden. Wenn möglich, den Wein vor dem Genuss belüften. Die empfohlene Trinktemperatur liegt bei ca. 18°C.

Ausbau: im Eichenfass(Barriques)


Analyse

Alkoholgehalt:13,5% vol.