Château Haut-Sarpe Saint-Emilion Grand Cru Classé

Name: Château Haut-Sarpe Saint-Emilion Grand Cru Classé
Artikelart: Rotwein
Jahrgang: 2012
Winzer: Joseph Janoueix
Herkunftsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Artikelnummer: 103.04.66.04.2322

45,00 /0.75l 60,00 /1l
*incl. 19% MwSt.


Artikelbeschreibung

Ein Weingut mit alter Abstammung

Das Château Haut-Sarpe liegt 500 m von der mittelalterlichen Stadt in Richtung Saint-Christophe des Bardes (D243 E1) entfernt und ist ein herrliches Anwesen mit 21 Hektar Reben, die von Françoise und Jean-François Janoueix betrieben werden. Was seine Geschichte betrifft, ist das Schloss das ehemalige Eigentum des Grafen Amédée de Carles, des Generalleutnants der Armeen von König Ludwig XVI., später General unter Napoleon Bonaparte. Die Residenz wurde vom „Petit Trianon“ von Versailles inspiriert und der herrliche 3 Hektar große Park, der die Weinberge dominiert, macht Haut-Sarpe zu einem einzigartigen Ort. Auf einem Hügel erbaut und an eine kalkhaltige Hochebene grenzend, ist dieser Weinberg einer der ältesten und zu Recht renommiertesten von Saint-Emilion. „Präsidenten können wechseln, aber die Bordeaux-Weine von Joseph Janoueix bleiben im Elysée. Das ‚Premiere‘ Haus von Frankreich“. Die verwendeten Traubenselektionen sind: 70% Merlot für Körper und 30% Cabernet Franc für Eleganz.

Die Trauben werden geerntet und von Hand selektiert, dann reift der Wein für 18 Monate in Eichenfässern. Bevor Sie diesen Grand Cru Classé aus Saint-Emilion probieren, können Sie auf einem unglaublichen Entdeckungsweg in die Vergangenheit reisen und die Atmosphäre wiederfinden, in der Jean-François Janoueix dem malerischen Weiler Sarpe mit seinen alten Häusern wieder Leben einhauchte, seine Gärräume, seine Keller und seine Empfangsräume für Konzerte und Ausstellungen. Sie finden dort: ein Ökomuseum, in dem Sie Überreste eines ländlichen Außenpostens entdecken können, den ehemaligen Schmied von Sarpe, der inzwischen zu einer Künstlerwerkstatt geworden ist, das Müllerhaus mit der einzigen restaurierten Windmühle Saint Emilion aus dem 18. das berühmte "gurgelnde Geräusch", ein Kabarett im Stil der 1950er Jahre für die Traubenernte, der Brunnen und sein Waschplatz, einige alte Nutzfahrzeuge, ein Rosengarten mit Hunderten von Vögeln und Tieren, ohne die Wallfahrtshütten entlang der Route von Saint zu vergessen - Jacques de Compostelle.


Rebsorte:

90% Merlot, 10% Cabernet Franc


Charakteristik:

Eine sehr schöne Farbe. Ein raffinierter und holziger Wein. In der Nase ist der Wein elegant und charmant mit einem sehr auf Merlot basierenden Geschmack. Sehr angenehm auf der Palette.

Das Schloss produziert auch einen Zweitwein: Château Vieux Sarpe - Saint-Emilion Grand Cru.

Klassifizierung: Grand Cru Classé
Bezeichnung: Saint-Emilion Grand Cru
Rebfläche: 21,5 Hektar
Fässer: 100 (10.000 Kisten)


Analyse

Alkoholgehalt:13,5% vol.
Füllmenge:0.75 Liter
Netto-Gewicht: 750 g

Gastronomische Empfehlungen

Ideal zu gebratenen Wachteln, einer Lammkeule, Roastbeef oder Schweinefleisch.


Weitere Artikel von: Château Haut-Sarpe Saint-Emilion Grand Cru Classé

Château La Croix Pomerol

40,00 /0.75l 53,33 /1l
*incl. 19% MwSt.