Château Saint Hilaire Aix en Provence Rosé

Name: Château Saint Hilaire Aix en Provence Rosé
Produktart: Roséwein
Rebsorte:
Jahrgang: 2023
Winzer:
Herkunftsland: Frankreich
Region: Provence
Ort des Gutes: COUDOUX
Ort der Ernte: Coteaux d’Aix-en Provence
Art.Nr: 104.250.76.013.161.2500
GTIN: 3760059720584
Auf Lager: Ja

15.00 /0.75l 20.00 /1l
*incl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

bestellen

Selbstverständlich erhalten Sie unsere Artikel auch in unserem Weingeschäft!

Jahrgang und Abbildung können abweichen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise im Impressum.

Produzententbeschreibung

Château Saint Hilaire Aix en Provence Rosé
Château Saint Hilaire

Zwischen dem Mittelmeer und den Alpen erstreckt sich das provenzalische Weinbaugebiet von Westen nach Osten über etwa 200 km, hauptsächlich in den Depar- tements Var und Bouches-du-Rhône.

Ein kleinerer Teil davon befindet sich auch im Departement Alpes-Maritimes. Obwohl das provenzalische Weinbaugebiet schon immer auf klare, fruchtige und üppige Roséweine spezialisiert war, werden dort auch bemerkenswert kräftige und gut strukturierte Rotweine gekeltert, die mehrere Jahre lang im Weinkeller reifen können.

Die Weißweine erweisen sich als luftig, zart und mild.

Auf den steinigen Hängen der Hügelkette von Coudoux, die auf halbem Weg zwischen dem Montagne Sainte Victoire und dem Massif des Alpilles liegt, erstreckt sich der Weinberg des Château Saint Hilaire.

Das 60 Hektar große Weingut, das biologisch bewirtschaftet wird, ist nach Süden ausgerichtet und profitiert von einer außergewöhnlichen Sonneneinstrahlung unter dem Einfluss des Mittelmeers, wo der Mistral mit seinem wohltuenden Atem die Trauben bis zur Reife wiegt.

Die Familie Lapierre lebt und kultiviert seit dem Ende des 18. Jahrhunderts Reben in der Gemeinde Coudoux.

Im Jahr 1935 beschloss Jean Lapierre, damals Offizier der französischen Marine, sich ausschließlich dem Land zu widmen, das hauptsächlich mit Olivenbäumen bepflanzt war.


Qualitätsstufe

AOP

Farbe:

funkelndes Lachsrosa, typische Provencefarbe

Rebsorte:

45% Grenache - 40% Syrah -15% Cinsault


Geruch:

Das erfrischende Bouquet duftet nach Erdbeere, Himbeere und roter Johannisbeere.

Geschmack:

Im Geschmack ist er sehr saftig und überzeugt durch einen feinen Schmelz. Ein Provence-Rosé in wahrhaft perfekter Harmonie.

Abgang:

Eine sehr elegante Schlussnote von süsslich anhaltenden Geschmacksaromen.


Analyse

Trinktemperatur:6 – 9 °C
Alkoholgehalt:13% vol.
Restzucker:0,35 g/l
Gesamtsäure:5,74 g/l
Füllmenge:0.75l
Netto-Gewicht: 750 g

Allergene:

  • Sulfite

Gastronomische Empfehlungen

Er eignet sich auch für die provenzalische Küche und auch zu Sommergerichten.

Filter


Weitere Winzer aus der Region